Christina singing and playing Titanium

dietmarNews0 Comments

Dies war 2012 das erste Mal das ich von Christina gehört habe als ich auf der Suche nach Titanium war das wir dann auch herausgehört haben. Und ich war so beeindruckt!!
Die Art wie sie die Songs performed und gleichzeitig aufnimmt ist recht ähnlich wie ich hier auch produziere.
Was braucht es denn dazu:
Christina hatte in diesem Video ihr kleines Studio zu Hause bestehend aus:
1. ein kleiner iMac mit Logic als Produktionssoftware. Sie steuert das über ihr iPhone.
2. zwei kleine KRK-Aktivmonitore
3. ein Audiointerface, ich glaube es ist ein kleines M-Audio
4. eine Tastatur zum einspielen, ich nehme an der Klavierklang kommt auch aus Logic
5. ein Mikrophon zum Einsingen, das Fabrikat kann ich nicht erkennen
6. eine Flipcam oder eine Webcam fürs Video
7. Talent gepaart mit Fleiß und Willenskraft

That`s it

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.